Der Flexdruck ist die häufigste Anwendung um Textilien zu bedrucken.
Die verwendeten Flexfolien gibt es in einer sehr großen Farben- und Effektvielfalt.
Die Folie ist sehr dünn, hat einen angenehmen Griff und ist bis 60 Grad waschbar.

Die hohe Elastizität macht sie sehr strapazierfähig und hält auf fast allen Textilien aus Baumwolle , Mischgewebe oder Polyester.

Ausnahme sind sogenannten Blockout -Folien, diese werden bei sehr stark färbenden Textilien eingesetzt und verhindern das Durchschlagen der Textilfarbe durch die Flexfolie. Durch ihre innere Sperre meist aus Aluminium sind diese Folien nicht elastisch. Es gibt also bis jetzt keine Folie die beides kann -elastisch und gleichzeitig absolut farbecht.

Die Verarbeitung der Folien erfolgt durch uns auf Schneideplottern und nach dem Entgittern (entfernen der überflüssigen Folie) werden die Motive mit einer Tranferpresse auf das jeweilige Textil übertragen.

Die verwendeten Folien sind frei von Weichmachern, PVC und Schwermetallen(zertifiziert nach Öko-Tex Standard 100 Klasse 1).

Wählen Sie aus einer Vielzahl von Textilprodukten Ihren Wunschartikel aus!Online-Katalog öffnen